deutschlandlauf.com

english | Druckversion | Impressum 
 

Sponsoren des DL98





Einige Zahlen

7378. Tag danach
Gemeldet: 23
aus 5 (Bundes)-Ländern
Männer: 17
Frauen: 6
Jüngster Mann 1980
Ältester Mann 1934
Jüngste Frau 1962
Älteste Frau 1938
Kürz. Etappe 55km
Längste Etappe 94.7km
Ø Etappe 72km

Besucher

Counter

Kontakt

Ingo Schulze
Hauptstraße 52
72160 Horb - Nordstetten
Tel: 0049 (0) 7451/4615
Fax: - 624756
Mobil: 0171 / 42 51 435
ultralauf@ischulze.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Ingos Bücher

Cover von Ingos Buch
Das Buch über meine "Weltreise" als Passagier auf einem Frachtschiff ist fertig. Es kann bei Interesse bei mir oder beim Engelsdorfer-Verlag bestellt werden. Es kostet 18 Euro und auf 126 Seiten kann man mein 49-tägiges Seefahrtabenteuer nachvollziehen. Es ist mit über 65 Fotos bespikt, wovon 30 Bilder in Farbe sind. Es ist ein Handbuch für Nachahmer! ISBN 978-3-95488-492-6.

Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2012. Das Buch hat 205 Seiten. ISBN 978-3-95488-207-6. Preis: 12 Euro. Alle Bücher können beim "Engelsdorfer-Verlag" bestellt werden. Gern können die Bücher auch bei Ingo direkt bestellt werden und er schreibt eine Widmung hinein. Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2009“ Das Buch hat 191 Seiten. ISBN 978-3-86901-782-2. Preis: 12 Euro
.Cover von Ingos Buch

Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2003“ Das Buch hat 230 Seiten. ISBN 978-3-86703-437-1. Preis 14 Euro
... [bestellen]

Übersetzung

Die Webseite ist in großen Teilen ins Englische übersetzt worden. Insbesondere die Teilnahmebedingungen wurden gewissenhaft übersetzt, so dass sie gleichwertig zum deutschen Original zu sehen sind. Die Übersetzungen der Seiten in andere Sprachen ist vorgesehen, allerdings wird dabei das Hauptaugenmerk auf die Navigation gelegt werden, insbesondere wird es keine Übersetzung der Teilnahmebedingungen geben.

Schlusswort

Ich denke, daß dieser Lauf allen Beteiligten, ob Läufer oder Betreuer der DL98 noch lange in Erinnerung bleiben wird. Bei einer Strecke von 1.225,6 Kilometern, es wird auch behauptet, es wurde mit SCHULZE Kilometer gemessen, ist die Sache sehr gut abgelaufen.
Das Besondere am DL98 dürfte auch sein, daß diese Veranstaltung mit nur einer kleinen Handvoll Helfem durchgezogen wurde. Als erfahrener Läufer kann man sogar von 10 KmLäufen berichten, wo sich die Teilnehmer verlaufen hatten ect. Der eine oder andere Teilnehmer des DL98 wird auch mehr als die 1.225,6 Km gelaufen sein. Es gibt aber kein „Multi Day Rennen“ wo jemand die vorgegebene Strecke gelaufen ist. In der Regel können immer ein paar Kilometer drauf geschlagen werden, weniger sind es kaum mal. Um sich nicht zu verlaufen muß die Strecke entweder „perfekt" markiert sein oder der Läufer muß so konzentriert laufen, daß ein verlaufen unmöglich ist.
Ich wage zu bezweifeln, daß es einem Veranstalter möglich ist, eine Strecke über 1.225 Km wirklich perfekt zu markieren. Ferner ist es auch nicht möglich, daß ein Teilnehmer mit voller Konzentration diese Strecke bewältigt. Selbst bei einem Marathonlauf dürfte es für den Läufer schwierig sein.

Ingo Schulze

© Sebastian Bentele 2007-2010 & Ingo Schulze | ischulze.de | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang