deutschlandlauf.com

english | Druckversion | Impressum 
 

Sponsoren des DL2010



WRIGHTSOCK
Gehwol
www.medizinmannshop.de
fixpoints
MagicMaps - DATAGROUP
www.intermap.de
Laufend helfen
Zeller Bergland


Einige Zahlen

2498. Tag danach
Gemeldet: 30
aus 4 (Bundes)-Ländern
Männer: 27
Frauen: 3
Jüngster Mann 1982
Ältester Mann 1944
Jüngste Frau 1983
Älteste Frau 1969
Kürz. Etappe 52km
Längste Etappe 93.1km
Ø Etappe 70km

Besucher

Counter

Kontakt

Ingo Schulze
Hauptstraße 52
72160 Horb - Nordstetten
Tel: 0049 (0) 7451/4615
Fax: - 624756
Mobil: 0171 / 42 51 435
ultralauf@ischulze.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Ingos Bücher

Cover von Ingos Buch
Das Buch über meine "Weltreise" als Passagier auf einem Frachtschiff ist fertig. Es kann bei Interesse bei mir oder beim Engelsdorfer-Verlag bestellt werden. Es kostet 18 Euro und auf 126 Seiten kann man mein 49-tägiges Seefahrtabenteuer nachvollziehen. Es ist mit über 65 Fotos bespikt, wovon 30 Bilder in Farbe sind. Es ist ein Handbuch für Nachahmer! ISBN 978-3-95488-492-6.

Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2012. Das Buch hat 205 Seiten. ISBN 978-3-95488-207-6. Preis: 12 Euro. Alle Bücher können beim "Engelsdorfer-Verlag" bestellt werden. Gern können die Bücher auch bei Ingo direkt bestellt werden und er schreibt eine Widmung hinein. Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2009“ Das Buch hat 191 Seiten. ISBN 978-3-86901-782-2. Preis: 12 Euro
.Cover von Ingos Buch

Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2003“ Das Buch hat 230 Seiten. ISBN 978-3-86703-437-1. Preis 14 Euro
... [bestellen]

Übersetzung

Die Webseite ist in großen Teilen ins Englische übersetzt worden. Insbesondere die Teilnahmebedingungen wurden gewissenhaft übersetzt, so dass sie gleichwertig zum deutschen Original zu sehen sind. Die Übersetzungen der Seiten in andere Sprachen ist vorgesehen, allerdings wird dabei das Hauptaugenmerk auf die Navigation gelegt werden, insbesondere wird es keine Übersetzung der Teilnahmebedingungen geben.

Teilnehmerbeschreibung und -statistiken

 <Klaus Knorr | Übersicht | Gerhard Albert> 

 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 20 21 22 
 23 25 27 28 29 30 31 32 33 34

07/Stefan Bicher/Teilnehmerinformation

07/Stefan Bicher
Jahrgang
1982
Ort
13187 Berlin
Land
Deutschland

Meine "Laufkarriere" begann mit einer verdrehten Idee: Ein Schulfreund schlug mir Anfang des Jahres 2006 vor, dass wir den Dresden-Marathon im gleichen Jahr (Oktober) zusammen laufen könnten. Ich hatte zwar bis dahin öfters vom Marathon geträumt, aber hatte mich selbst nie so recht getraut. Es folgten Monate des Trainings, der Aufregung, der Vorfreude und der Anspannung. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, den Marathon zu beenden. Jetzt, 4 Jahre später, gehöre ich bereits zu den "Marathon-Sammlern". Dieses Jahr möchte ich mehr als 1 pro Woche laufen. Aktuell sind es 52 x Marathon und mehr, wobei mir am liebsten die "kleinen" Läufe sind. Der Deutschlandlauf 2010 wird - neben dem Baltic Run 2010 - mein erster großer Etappenlauf.

Statistiken

Nr. km Pos. Pos.
[sex]
Zeit min/km ∑km ∑Pos. ∑Pos.
[sex]
∑Zeit ∑min
/∑km
165.9026.23.8:44:47865.925.22.8:44:478
286.0023.21.11:49:008.2151.923.21.20:33:478.1
393.1024.23.14:41:179.524524.23.35:15:048.6
482.7025.24.13:42:099.9327.724.23.48:57:139
573.3023.22.11:27:539.440123.22.60:25:069
665.0022.21.10:22:119.646622.21.70:47:179.1
773.7018.18.11:26:149.3539.721.20.82:13:319.1
878.5017.17.12:17:359.4618.218.18.94:31:069.2
964.4015.15.10:13:599.5682.617.17.104:45:059.2
1074.7016.16.11:46:479.5757.317.17.116:31:529.2

Geschwindigkeitendiagramm

© Sebastian Bentele 2007-2010 & Ingo Schulze | ischulze.de | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang