deutschlandlauf.com

english | Druckversion | Impressum 
 

Sponsoren des DL2006



IETEC
ETONIC
MagicMaps - DATAGROUP
www.intermap.de
Joker
Gehwol
WRIGHTSOCK
Snackhouse Horbwww.medizinmann-depot.de


Einige Zahlen

4433. Tag danach
Gemeldet: 32
aus 17 (Bundes)-Ländern
Männer: 27
Frauen: 5
Jüngster Mann 1979
Ältester Mann 1942
Jüngste Frau 1967
Älteste Frau 1940
Kürz. Etappe 51.9km
Längste Etappe 93.4km
Ø Etappe 70km

Besucher

Counter

Kontakt

Ingo Schulze
Hauptstraße 52
72160 Horb - Nordstetten
Tel: 0049 (0) 7451/4615
Fax: - 624756
Mobil: 0171 / 42 51 435
ultralauf@ischulze.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Ingos Bücher

Cover von Ingos Buch
Das Buch über meine "Weltreise" als Passagier auf einem Frachtschiff ist fertig. Es kann bei Interesse bei mir oder beim Engelsdorfer-Verlag bestellt werden. Es kostet 18 Euro und auf 126 Seiten kann man mein 49-tägiges Seefahrtabenteuer nachvollziehen. Es ist mit über 65 Fotos bespikt, wovon 30 Bilder in Farbe sind. Es ist ein Handbuch für Nachahmer! ISBN 978-3-95488-492-6.

Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2012. Das Buch hat 205 Seiten. ISBN 978-3-95488-207-6. Preis: 12 Euro. Alle Bücher können beim "Engelsdorfer-Verlag" bestellt werden. Gern können die Bücher auch bei Ingo direkt bestellt werden und er schreibt eine Widmung hinein. Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2009“ Das Buch hat 191 Seiten. ISBN 978-3-86901-782-2. Preis: 12 Euro
.Cover von Ingos Buch

Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2003“ Das Buch hat 230 Seiten. ISBN 978-3-86703-437-1. Preis 14 Euro
... [bestellen]

Übersetzung

Die Webseite ist in großen Teilen ins Englische übersetzt worden. Insbesondere die Teilnahmebedingungen wurden gewissenhaft übersetzt, so dass sie gleichwertig zum deutschen Original zu sehen sind. Die Übersetzungen der Seiten in andere Sprachen ist vorgesehen, allerdings wird dabei das Hauptaugenmerk auf die Navigation gelegt werden, insbesondere wird es keine Übersetzung der Teilnahmebedingungen geben.

Schirmherren beim Deutschlandlauf

Die Innenminister beziehungsweise Kultusminister der zu durchlaufenden Bundesländer haben sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für ihr Territorium zu übernehmen. Die Teilnehmer/innen des Deutschlandlaufes erfahren hierfür eine hohe Anerkennung ihrer Leistung. Aber auch die Innen- und Kulturminister erkennen mit ihren Grußschreiben die außerordentliche Leistung an. Es wird hier eine Basis für weitere Deutschlandläufe geschaffen und es ist zu hoffen, dass diese, in Deutschland einmalige Veranstaltung, auch in weiterer Zukunft hohe Anerkennung in Politik, Presse, Bevölkerung und der Sportwelt erfährt. Alle Läufer/innen, Betreuer/innen und die Organisation freuen sich auf den Deutschlandlauf 2006.

Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Gottfried Timm, Innenminister




Brandenburg, Jörg Schönbohm, Innenminister



Sachsen-Anhalt, Holger Hövelmann, Innenminister

Grußwort des Ministers des Innern des Landes Sachsen-Anhalt zum Deutschlandlauf 2006

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschlandlaufs 2006,

die Schirmherrschaft für den Deutschlandlauf 2006 habe ich nach der Anfrage von Herrn Ingo Schulze, dem ich an dieser Stelle meinen großen Respekt und Dank für die Initiative und Organisation dieses außergewöhnlichen Sport-Events ausspreche, sehr gern übernommen

Jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer gebührt angesichts der enormen physischen und psychischen Beanspruchung bei der zu absolvierenden Strecke von über 1.200 km in einem Zeitraum von etwas mehr als 2 Wochen größte Hochachtung.

Es freut mich besonders, dass Sie auch das Bundesland Sachsen-Anhalt im Rahmen dreier Etappen durchlaufen werden und ich verbinde diese Freude mit der Hoffnung, dass es Ihnen trotz der großen Kraftanstrengung gelingen möge, auch Eindrücke von den schönen Landschaften und Städten des Landes gewinnen und verinnerlichen zu können. Vielleicht führt dies auch dazu, dass Sie Sachsen-Anhalt im Anschluss noch einmal - dann mit einem ruhigeren Pulsschlag - besuchen werden.

Ich wünsche allen Sportlerinnen und Sportlern sowie den Organisatoren und Helfern des Deutschlandlaufs 2006 einen reibungslosen Ablauf,  „lauffreudiges“ Wetter und die Erfüllung ihrer persönlichen Erwartungen an die eigene sportliche Leistung. Kommen Sie am Ende dieses Ultramarathons in bester Gesundheit am Zielort an!



Holger Hövelmann

Thüringen -/-

Bayern, Dr. Günther Beckstein, Innenminister



Baden-Württemberg, Helmut Rau, Kultusminister


© Sebastian Bentele 2007-2010 & Ingo Schulze | ischulze.de | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang